München, 02.10.2012

Die stillen Champions –
Prof. Brun-Hagen Hennerkes über die Vorzüge der oft unterschätzten Familienunternehmen

Im Gastkommentar auf der letzten Seite setzt sich Stiftungsvorstand Prof. Dr. Dr. h.c. Brun-Hagen Hennerkes kritisch mit einer Titelgeschichte des „Handelsblatts“ auseinander. Sind Familienunternehmen renditeschwach, wie kürzlich dort behauptet? „Wer auf Kennzahlen wie Ausschüttungen und Aktienwert starrt, wird die Familienunternehmen unterschätzen,“ ist er sich sicher.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung