Vermögensteuer: „Gift für die Wirtschaft“
München, 15.04.2013

Vermögensteuer: „Gift für die Wirtschaft“

Die SPD hat versprochen, Familienunternehmen nicht in der Substanz zu besteuern. In einem Kommentar für das „Handelsblatt“ fragt der Vorstand der Stiftung Familienunternehmen, Prof. Dr. Dr. h. c. Brun-Hagen Hennerkes, wie dies zu den Plänen der SPD und ihres favorisierten Koalitionspartner Grüne passt. Die Grünen wollen die Verschonung der Unternehmen bereits bei einem Wert von fünf Millionen Euro deckeln.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung