Hennerkes: Keine falschen Kompromisse
München, 01.11.2013

Hennerkes: Keine falschen Kompromisse

Die Koalitionsverhandlungen in Berlin haben begonnen. Stiftungsvorstand Prof. Brun-Hagen Hennerkes warnt davor, sich in der Mitte zwischen SPD und Union zu treffen. Im aktuellen Hauptstadtbrief formuliert er, was die Familienunternehmen von einer künftigen großen Koalition erwarten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung