Stiftung Familienunternehmen | Erbschaftsteuer-Verhandlung sorgt für Unruhe in Familienunternehmen
München, 28.06.2014

Erbschaftsteuer-Verhandlung sorgt für Unruhe in Familienunternehmen

Am 8. Juli verhandelt das Verfassungsgericht über die Verschonung von Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer. Die FAZ berichtet, wie sich ein Wegfall der Verschonung auf Familienunternehmen auswirken würde. „Die Erbschaftsteuer vernichtet Chancen für den künftigen Unternehmenserfolg“, warnt Stiftungvorstand Prof. Hennerkes. 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung