Europa benötigt eine Generalrevision
München, 14.12.2015

Europa benötigt eine Generalrevision

Prof. Brun-Hagen Hennerkes, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Familienunternehmen, fasst im aktuellen „Hauptstadtbrief“ zusammen, welche Belastungen die Flüchtlingskrise aus der Sicht der Familienunternehmen für Deutschland bringt. Er fordert eine Generalrevision der Europäischen Union, um den Binnenmarkt auf Dauer zu schützen.

 Zum Beitrag im Hauptstadtbrief 133: „Das schwankende Europa braucht eine Generalrevision“

Andre Tauber
Leiter Kommunikation

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50
D-80538 München

Telefon: +49 (0) 89 / 12 76 400 06

E-Mail: tauber(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung