Globale Präsenz, nationale Hürden
München, 12.05.2016

Globale Präsenz, nationale Hürden

Dr. Dr. h. c. Manfred Fuchs, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der FUCHS PETROLUB SE, wünscht sich, dass der Gesetzgeber mehr Rücksicht auf die Internationalisierung der Familienunternehmen nimmt: Er könne „nicht einerseits globale Präsenz und Exportweltmeisterschaft wollen, andererseits aber mit der deutschen Elle messen!“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung