Deutschland als Standort für Familienunternehmen

 
 

Deutschland rutscht auf der Rangliste der für Familienunternehmen attraktivsten Standorte um vier Plätze ab und landet im unteren Tabellendrittel. Im Ländervergleich der Stiftung Familienunternehmen, den das ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung erstellt hat, liegt Deutschland auf Platz 16 von 21 betrachteten OECD-Staaten – und damit auf der schlechtesten Position in der Geschichte des Rankings. Ziel der strategischen Ausrichtung in der Wirtschaftspolitik muss es aber sein, für den Motor der deutschen Volkswirtschaft die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu bieten. Das Erklär-Video zum Länderindex zeigt, wo die Schwächen des Standorts Deutschland liegen.

 

 zurück



 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung