Nach dem Urteil aus Karlsruhe: Größeren Familienunternehmen droht besondere Benachteiligung
München, 17.12.2014

Nach dem Urteil aus Karlsruhe: Größeren Familienunternehmen droht besondere Benachteiligung

„Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann die größeren Familienunternehmen in beträchtliche Schwierigkeiten bringen. Ihnen droht eine besondere Benachteiligung“, warnt Prof. Rainer Kirchdörfer, Vorstand der Stiftung Familienunternehmen. „Grundsätzlich ist zwar weiterhin eine Verschonung des Betriebsvermögens möglich, das Bundesverfassungsgericht knüpft eine Entlastung der größeren Unternehmen aber an eine Bedürfnisprüfung oder fordert alternativ eine Obergrenze für die Entlastung.“

„Die Bedürfnisprüfung ist für große Familienunternehmen so problematisch, weil sie nachweisen müssen, dass die Zahlung der Erbschaftsteuer das Unternehmen in Liquiditätsprobleme bringt. Der Familienunternehmer würde ein hohes Risiko eingehen, sollte seine Bank oder der Wettbewerber erfahren, dass die Firma durch die Erbschaftsteuer kurzfristig in Zahlungsschwierigkeiten kommen würde. Aus diesen Gründen haben bisher schon Stundungsregelungen für die Erbschaftsteuer nicht gegriffen“, erläuterte dazu Kirchdörfer.

„Die Umsetzung dieser Vorgaben stellt für den Gesetzgeber eine große Herausforderung dar“, sagte Kirchdörfer. „Wir appellieren an die Politik, den Spielraum zu Gunsten der größeren Familienunternehmen voll auszunutzen, weil gerade diese Unternehmen im internationalen Wettbewerb mit ausländischen Firmen und Konzernen im Streubesitz stehen, die nicht oder nicht direkt von der Erbschaftsteuer betroffen sind.“

Andre Tauber
Leiter Kommunikation

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50
D-80538 München

Telefon: +49 (0) 89 / 12 76 400 06

E-Mail: tauber(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de

Foto © Bundesverfassungsgericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung