50 Familienunternehmen suchen unter den 650 ausgewählten Top-Kandidaten
Bielefeld, 10.11.2017

Karrieretag: Familienunternehmen als aktive Gestalter der Digitalisierung

Auf dem Karrieretag Familienunternehmen bei der Schüco International KG in Bielefeld steht die Digitalisierung der Arbeitswelt im Fokus. Die 50 Familienunternehmen suchen unter den 650 ausgewählten Top-Kandidaten neben Ingenieuren und Konstrukteuren vor allem IT-Fachkräfte. „Familienunternehmen sind als Grown-Ups die ideale Ergänzung zu den Start-Ups“, sagt Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen. „Sie haben mehr als das Internet: Sie haben die Kunden, exzellente Marktkenntnisse und wissen die Digitalisierung zu nutzen. Sie sind die eine gute Adresse für IT-Experten, die etwas bewegen wollen.“

„Digitalisierung sehen viele hochqualifizierte Bewerber leider noch als Risiko auf ihrem Karriereweg“, bedauert Andreas Engelhardt, persönlich haftender und geschäftsführender Gesellschafter der Schüco International KG. Diese Erfahrung wird durch eine Erhebung der Technischen Universität München (TUM) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen bestätigt. Auf den Karrieretagen im vergangenen Jahr wurden knapp 400 junge Fach- und Führungskräfte befragt, ob sie sich ausreichend auf die digitale Arbeitswelt vorbereitet fühlen. Nur rund die Hälfte konnte dies positiv beantworten. Selbst bei den Absolventen, die frisch von der Universität kommen, liegt der Anteil der Verunsicherten bei knapp 46 Prozent.

„In dieser Selbsteinschätzung sind die angehenden Bewerber zu selbstkritisch. Wer sich mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzt, wird bald erkennen, welche Chancen sich für ihn selbst ergeben“, sagt Engelhardt. Der Bielefelder Weltmarktführer für Fenster, Türen und Fassaden steuert im Personalmanagement dagegen, indem er die digitalen Kompetenzen von künftigen Führungskräften in einem Trainingsprogramm fördert. „Unsere Digitaltrainees lernen beispielsweise die digitalen Serviceangebote im In- und Ausland kennen und arbeiten aktiv an der IT-Entwicklung für unsere Partner mit“, sagt Engelhardt.

Weiterbildungsangebote gehören für junge Akademiker zu den ausschlaggebenden Kriterien bei der Job-Wahl, belegt die Studienreihe der TUM. Familienunternehmen haben in diesem Punkt einen besonders guten Ruf. Im Jahr 2008 haben 65 Prozent der Befragten die Möglichkeit zur Weiterbildung in Familienunternehmen besser bewertet als in Nicht-Familienunternehmen - sieben Jahre später waren es knapp 80 Prozent.

Dass Familienunternehmen als besonders attraktive Arbeitgeber gelten, ist auch ein Grund für die enorme Nachfrage nach einer Teilnahme am Karrieretag Familienunternehmen. „Ich freue mich sehr, dass das Unternehmertum bei den nachwachsenden Talenten einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Von diesem Trend profitieren auch die gewachsenen Familienunternehmen, bei denen Entrepreneurship in Reinkultur zu finden ist. Arbeitnehmer können dort deutlich unternehmerischer agieren und sich persönlich nachhaltiger entfalten“, sagt Stefan Klemm vom Entrepreneurs Club. 2.400 Bewerbungen gingen bei ihm für diesen Karrieretag ein.

Der „Karrieretag Familienunternehmen“ ist eine Initiative vom Entrepreneurs Club und der Stiftung Familienunternehmen. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Der 21. „Karrieretag Familienunternehmen“ findet am 29. Juni 2018 bei der MANN+HUMMEL GmbH in Ludwigsburg statt, der 22. Karrieretag Familienunternehmen am 30. November 2018 bei der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG in der Wedemark. Weitere Informationen finden Sie unter www.karrieretag-familienunternehmen.de.

Die Studie „Familienunternehmen als Arbeitgeber“ der TUM steht unter www.familienunternehmen.de zum Download bereit.

Aktuelle News rund um das Thema „Karriere im Familienunternehmen“ auch auf Twitter unter dem Hashtag #KarriereFamUnt

Weitere Informationen:

Maria Krenek
Referentin Kommunikation

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50
D-80538 München

Tel.: +49 (0) 89 / 12 76 400 03

krenek(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de

Ulrike Krüger
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schüco International KG
Karolinenstraße 1 – 15
D-33609 Bielefeld

Tel.: +49 (0) 521 / 783 803

Ukrueger(at)schueco.com
www.schueco.com
Sebastian Klemm
Projektleiter Karrieretag Familienunternehmen

Der Entrepreneurs Club e.K.
Ismaninger Straße 113
D-81675 München

Tel.: +49 (0)89 41 61 465 50

sebastian.klemm(at)
entrepreneursclub.eu
www.karrieretag-familienunternehmen.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung