WELT-Währungskonferenz

WELT Währungskonferenz 2015 - Hennerkes


In Kooperation mit der Tageszeitung „Die Welt“ richtete die Stiftung Familienunternehmen in den Jahren 2011 bis 2015 eine Währungskonferenz aus. Thema der Gespräche waren unter anderem die Forderung nach Wirtschaftsreformen in Europa, die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie die Zukunft der Euro-Zone.

Zu den Gastrednern der Veranstaltung zählten unter anderem der damalige ifo-Chef und wissenschaftliche Beirat der Stiftung, Prof. Hans-Werner Sinn, und Martin Schulz, damals Präsident des Europäischen Parlaments. 
 

WELT Währungskonferenz 2015 - Sinn/Schultz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung