Doktoranden- und Habilitandenprogramm

Die Stiftung Familienunternehmen fördert Doktorarbeiten und Habilitationen, die ein Thema aus dem Spektrum der Stiftung aufgreifen und mit ihrer Fragestellung einen wesentlichen Beitrag zur familienunternehmerischen Forschung in Deutschland und Europa leisten. Neben einer inhaltlichen Förderung vergibt die Stiftung auch Druckkostenzuschüsse. Die einzelnen Fördermöglichkeiten sowie die Bewerbungsvoraussetzungen ergeben sich aus dem
„Doktoranden- und Habilitandenprogramm der Stiftung Familienunternehmen“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung