Cornelia Knust​

Cornelia Knust ist seit August 2021 Kommunikationsleiterin der gemeinnützigen Stiftung Familienunternehmen. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln und der New York University war Frau Knust 30 Jahre als Wirtschaftsjournalistin tätig: als Redakteurin und Korrespondentin der F.A.Z., als Paris-Korrespondentin der FT-Deutschland, in den Redaktionen von Süddeutscher Zeitung, Manager Magazin und Handelsblatt, später als freie Autorin, Redenschreiberin und Dozentin.

„Familienunternehmen haben mich in meinem Beruf als Journalistin immer fasziniert. Sie wirtschaften auf lange Sicht und mit Substanz. Dahinter stehen Menschen, die ins Risiko gehen und gleichzeitig Verantwortung übernehmen, nicht nur für ihr Geschäft, sondern für ihre Umwelt, ihre Mitarbeiter, ihre Nachbarn. Nachhaltigkeit lohnt sich für sie schon lange. Die nächste Generation, ihre Wünsche, Ängste und Träume sind immer präsent. All dies sind für mich Gründe, um mich für Familienunternehmen zu engagieren“, so Frau Knust.

Weitere Materialien

  • Cornelia Knust
    Cornelia Knust © Stiftung Familienunternehmen / Thorsten Jochim

Unsere Webseite benutzt eine Anzahl von Cookies um die Nutzererfahrung für Sie zu verbessern. Lesen Sie hier mehr über diese Cookies.
Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Informationen beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in
Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht nachverfolgt werden möchten.