Berlin, 19.09.2016

Austausch über die Folgen des „Brexit“

Die Entscheidung der Briten, aus der Europäischen Union auszutreten, liegt bereits einige Monate zurück, das Votum überrascht aber auch erfahrene Abgeordnete aus Großbritannien bis heute. Das wurde jetzt in Berlin deutlich, wo es zu einem mehrstündigen Meinungsaustausch zwischen einem guten Dutzend Abgeordneten des Ober- und Unterhauses in London mit Unternehmern auf Einladung der Stiftung Familienunternehmen kam.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung