München, 28.11.2022

Neue Ideen treffen auf Marktzugang und Kompetenz: TechForum der Stiftung Familienunternehmen und UnternehmerTUM

Mehr Kontakt, mehr Synergien, mehr praxisnahen Austausch zwischen Familienunternehmen, Wissenschaftlern und aufstrebenden Start-ups schaffen – das ist die Botschaft des TechForums. Am 24. und 25. November 2022 hat es zum zweiten Mal sehr erfolgreich stattgefunden. Das Format haben die Stiftung Familienunternehmen und UnternehmerTUM, gemeinsam initiiert. Rund 200 Gesellschafter von Familienunternehmen und Gründer von Start-ups trafen sich im Munich Urban Colab, einem Kreativzentrum für Zukunftsfragen und Smart-City-Lösungen.

Was werden die wichtigsten Technologien für die Unternehmen von morgen sein? Wie meistern wir die Energiekrise und gestalten den Umbau der Wirtschaft in Richtung Klimaschutz? Auf der großen Bühne und in einzelnen Sessions wurden in München Zukunftsthemen wie FoodTech, Circular Economy oder Smart Building beleuchtet sowie Strategien und mögliche Partnerschaften diskutiert.

„Die Herausforderungen heute sind enorm und wir stehen unter Zeitdruck, Antworten zu finden“, sagte Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen. „Ob Nachhaltigkeit, Klimaneutralität, Energiesicherheit oder Welternährung – auf dem TechForum kommen die richtigen Ideen mit den richtigen Entscheidern zusammen. Kreativität trifft auf Marktpräsenz.“

„Wir brauchen unterschiedliche Partner, und manchmal auch überraschende, unerwartete Kooperationen“, sagte Christian Mohr, Geschäftsführer von UnternehmerTUM und Gründer der Initiative FamilienUnternehmerTUM. „Start-ups profitieren von den über Jahrzehnte gewachsenen Kompetenzen global erfolgreicher Unternehmen, insbesondere Familienunternehmen, mit ihrer industriellen Exzellenz. Und bringen wiederum neues Technologie-Wissen und Arbeitsweisen ein.” Die Stiftung Familienunternehmen kooperiert mit UnternehmerTUM bei dem Veranstaltungsformat TechForum in München. Susanne Klatten als Gründerin von UnternehmerTUM und Stefan Heidbreder als Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen haben die Veranstaltung gemeinsam aus der Taufe gehoben. Hier soll die nächste Generation der größeren deutschen Familienunternehmen mit Start-ups zusammentreffen, um voneinander zu lernen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Die gemeinnützige Stiftung Familienunternehmen ist der bedeutendste Förderer wissenschaftlicher Forschung rund um Familienunternehmen. Sie ist Ansprechpartner für Politik und Medien in wirtschaftspolitischen, rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen. Die 2002 gegründete Stiftung wird mittlerweile getragen von über 500 Firmen aus dem Kreis der größeren deutschen Familienunternehmen.

UnternehmerTUM ist Europas führendes Zentrum für Innovation und Gründung. Start-ups bietet UnternehmerTUM einen Rundum-Service von der ersten Idee bis zum Börsengang. Ein Team aus über 350 erfahrenen Mitarbeitenden, darunter Unternehmer, Wissenschaftler und Investoren, unterstützt beim Aufbau des Unternehmens, beim Markteintritt und bei der Finanzierung – auch mit Venture Capital. Etablierten Unternehmen bietet ein Team aus erfahrenen Beratern den optimalen Zugang zum Ökosystem von UnternehmerTUM. UnternehmerTUM verfügt über langjährige Expertise bei der Entwicklung von Innovationsstrategien und der Umsetzung und Ausgründung technologiegetriebener Geschäftsideen. 2002 von der Unternehmerin Susanne Klatten gegründet, ist die gemeinnützige UnternehmerTUM gGmbH mit jährlich mehr als 80 wachstumsstarken Technologiegründungen – u. a. Celonis, Konux, Lilium und Isar Aerospace – das führende Zentrum für Gründung und Innovation in Europa.

Stefan Heidbreder

Beim Klick auf dieses Video wird eine Verbindung zum Youtube-Server hergestellt und eventuell Daten übertragen.

Gratulation zu 20 Jahren UnternehmerTUM
Gemeinsame Sache mit der Stiftung Familienunternehmen – ebenfalls 20


Weitere Informationen:

Susanne Schulz
Referentin Kommunikation

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50
D-80538 München

Telefon: + 49 (0) 89 / 12 76 400 072

E-Mail: schulz(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de


Markus Bosch
Communications Lead

UnternehmerTUM GmbH
Lichtenbergstraße 6
D-85748 Garching

Telefon: +49 (0) 89 / 54 19 86 99 03
E-Mail: bosch@unternehmertum.de