Deutschlands nächste Unternehmergeneration – Das Hauptstadtforum


 


Das „Hauptstadtforum“ der Stiftung Familienunternehmen ermöglicht jüngeren Gesellschaftern von Familienunternehmen und Gründern den Austausch zu zentralen Zukunftsthemen. In verschiedenen Podien werden Nachfolge- und Digitalisierungstehmen besprochen – hier (v.l.n.r.) mit Stefan Heidbreder (Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen), Raoul Roßmann (Geschäftsführer bei Rossmann), Anna Maria Braun (Vorstandsvorsitzende bei B. Braun Melsungen) und Prof. Dr. Andreas Wiedemann (Rechtsexperte für Nachfolge und Beiräte in Familienunternehmen) im "Haus des Familienunternehmens". Die Podien, Workshops und Vernstaltungen mit Start-ups sowie Digitalunternehmen finden an wechselnden Orten statt.




Bilder unten im Uhrzeigersinn: Start-up-Expterte Florian Nöll mit Christian Berner (Vorstand der Berner SE), Dr. Dominik Benner (Geschäftsführender Gesellschafter von schuhe24.de) und Alec Rauschenbusch (Geschäftsführer von Grazia Equity); Jackson Bond (Co-Gründer von Relayr); Philipp Herrmann (Gründer und Geschäftsführer bei Etventure); Oliver Maassen (Head of Group HR bei TRUMPF).

   


 




Annika Mader

Annika Mader

Referentin Veranstaltungsmanagement

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50, D-80538 München

Telefon: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 75
Telefax: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 89

E-Mail: mader(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de