Tag des deutschen Familienunternehmens

Die Stiftung Familienunternehmen setzt sich mit strategischen und operativen Herausforderungen für Familienunternehmen auseinander. Hierzu führt sie regelmäßig Veranstaltungen mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik durch.
 
Am bekanntesten ist der 2008 erstmals realisierte „Tag des deutschen Familienunternehmens“, auf dem Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien etwa über globale Rahmenbedingungen und technologische Veränderungen sprechen.
 

Einige Eindrücke von der Veranstaltung:
 

 

Prof. Rainer Kirchdörfer
Vorstand der Stiftung Familienunternehmen Prof. Rainer Kirchdörfer bei der Eröffnungsrede des „Tag des deutschen Familienunternehmens“ 2021
 

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (Mitte rechts) im Gespräch mit Hendrik Streeck (links) und Dr. Stefan Oschmann (Mitte links), Moderation: Dr. Inga Michler
Christian Lindner
 
Katrin Göring-Eckardt
Armin Laschet
 
Olaf Scholz
 
Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (Mitte rechts) im Gespräch mit Hendrik Streeck (links) und Dr. Stefan Oschmann (Mitte links), Moderation: Dr. Inga Michler, der FDP-Vorsitzende Christian Lindner, die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Katrin Göring-Eckardt, der CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Armin Laschet, Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz
 





Meike Gessner

Meike Gessner

Leiterin Veranstaltungsmanagement

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50, D-80538 München

Telefon: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 4
Telefax: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 89

E-Mail: gessner(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de