Tag des deutschen Familienunternehmens 2019

Der Schwerpunkt des „Tags des deutschen Familienunternehmens“ 2019 lag auf der Auseinandersetzung über eine nationale Industriestrategie, wie sie Wirtschaftsminister Peter Altmaier zuvor vorgeschlagen hatte.

Über die damit verbundenen Herausforderungen diskutierten die rund 350 anwesenden Gesellschafter großer Familienunternehmen gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, FDP-Vorsitzenden Christian Lindner, CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, dem französischen Notenbankchef François Villeroy de Galhau sowie dem EU-Kommissar Günther Oettinger.



Einige Eindrücke von der Veranstaltung:
 

 

Vorstand der Stiftung Familienunternehmen Prof. Rainer Kirchdörfer bei der Eröffnungsrede des „Tags des deutschen Familienunternehmens“ 2019
 

 
 
Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier (l.) im Gespräch mit Christian Lindner (r.), Moderation: Rolf-Dieter Krause, die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, der amerikanische Botschafter Richard Grenell, der französische Notenbankchef François Villeroy de Galhau, der EU-Kommissar Günther Oettinger
 





Heike Esmann

Heike Esmann

Leiterin Veranstaltungsmanagement

Stiftung Familienunternehmen
Prinzregentenstraße 50, D-80538 München

Telefon: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 4
Telefax: +49 (0) 89 / 12 76 40 00 89

E-Mail: esmann(at)familienunternehmen.de
Internet: www.familienunternehmen.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok
Datenschutzerklärung